Home
Geschichtliches
Gottesdienstliches
Kirchgemeindliches
Besonderes
Jugendliches
Nachdenkliches
Kontakt


  Freunde der christlichen Erziehung e.V.

Der Verein „Freunde der christlichen Erziehung e.V.“ wurde im Sommer 1997 gegründet. Die Initiative ging von einer Gruppe Christen um Daniel Friedrich aus, denen die Kinderarbeit besonders am Herzen lag.

In der Satzung  werden als Hauptpunkte genannt: Die Unterstützung des christlichen Bildungsideals, Kindern christliche Werte nahebringen, bedürftige Kinder unterstützen und den musikalischen Nachwuchs der Gemeinde fördern .

Bereits im Herbst des Jahres 1997 wurde Steffi Groß für eine offene Kinder- und Jugendarbeit angestellt. Ihre Arbeit weitete sich im Laufe der Jahre aus und umfasste schließlich neben Christenlehre, Kinderbibelwochen und Rüstzeiten auch viele Unterrichtsstunden im Flöten- und Gitarrenspiel. Einen Teil der Finanzierung übernahm der Verein.

Im Jahr 2005 gab Daniel Friedrich den Vorsitz des Vereins an André Preuß ab. Im Januar 2010 veränderte sich vieles durch den Weggang von Frau Groß. Doch der Verein möchte auch weiterhin das Anliegen unterstützen, Kinder mit dem christlichen Glauben bekanntzumachen. Im Moment ist ein Gitarrenkreis gefördert sowie der christliche Kinderkreis im örtlichen Kindergarten.

Außerdem ist aus dem Verein heraus ein Gebetskreis entstanden, der sich wöchentlich dienstags 9:30 Uhr im Pfarrsaal trifft, um für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen zu beten.

Der Verein lebt von den Menschen, die unser Anliegen mittragen. Sie sind eingeladen, sich zu beteiligen durch Gebet, Mitgliedschaft, Mitarbeit oder finanzielle Unterstützung.

Die nächste Versammlung finde am 7. April 2016 im Pfarrsaal statt..

Auskünfte erteilt:. André Preuß, Tel. 037462/3861

 

to Top of Page

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Hundshübel | kg.hundshuebel@evlks.de

 

 

 

 

Kinderkreis

 

Christenlehre

 

Konfirmanden

 

Junge Gemeinde

 

Verein für die christliche Erziehung der Kinder